The CashCow Concept

947,00

Geld verdienen durch YouTube Automation. Fynn Röber zeigt in seinem Kurs The CashCow Concept, wie auch du dir ein eigenes YouTube Automatisierung Business aufbaust und schon in kurzer Zeit deine ersten viralen Videos erstellst und mit diesen Geld verdienst.

Beschreibung


 

The CashCow Concept Erfahrungen

Das Geheimnis der erfolgreichsten YouTuber endlich gelüftet.

The CashCow Concept YouTube Automatisierung Masterclass Image

 

Sicher hast du bei YouTube selbst schon einmal nach Informationen gesucht, z.B. wie du eine bestimmte App auf dem Smartphone wieder los wirst. Oder wer die 10 am besten verdienenden Fußballer der Bundesliga sind. Oder du möchtest dir einen neuen Staubsauger kaufen und suchst bei YouTube gezielt nach Produktempfehlungen. YouTube ist nicht nur die größte Video- und Unterhaltungsplattform der Welt, nein, YouTube gehört zu den Top 3 Suchmaschinen neben Amazon und natürlich Google.

Und natürlich hast du ebenfalls schon davon gehört, dass große und bekannte YouTuber Millionen im Jahr damit verdienen, durch Werbeeinnahmen, Product Placements und Sponsoring. So weit, so klar. Aber sicherlich sind dir auch schon einmal diese unzähligen Kanäle aufgefallen, die lustige, informative, kuriose oder mystische Clips in kurzen ca. 10-minütigen Videos zusammengeschnitten haben. Ohne dass man sieht, wer diese Videos macht. Es spricht nur eine Stimme aus dem Off, wie in einem TV-Beitrag, in dem man den Reporter oder Kommentator auch nicht sieht. Und genau um solche Kanäle und wie du dir damit selbst ein hohes Einkommen aufbauen kannst, geht es in TheCashCowConcept von Fynn Röber.

MEHR ERFAHREN ►

 

Um was geht es bei The CashCow Concept?

TheCashCowConcept Youtube Automatisierung Smartphone UmsätzeIn The CashCow Concept zeigt dir YouTuber Fynn Röber, wie er es in wenigen Jahren geschafft hat, sich ein hohes 5-stelliges Monatseinkommen durch YouTube aufzubauen, ohne dass er dafür vor der Kamera stehen muss. Fynn erklärt dir anhand eines seiner Kanäle – im Gegensatz zu anderen Coaches liefert er ein reales Beispiel aus der Praxis von ihm selbst – wie man seinen Kanal startet, sein Thema findet, den Content recherchiert, woher man die verwendeten Videos, Bilder und Musik bezieht, wie man ein Script schreibt, das Audio aufnimmt und bearbeitet, das Video schneidet, Texte und Effekte einfügt, den Spannungsbogen erzeugt und bis zum Schluss erhält, wie man seine Zuseher an den Kanal bindet, so dass sie noch etliche weitere Videos in Folge ansehen, also wie du viralen Content produzierst und diesen letztendlich auch monetarisierst, dir ein Team aufbaust und last but not least: Die genialen Hacks der YouTube Profis zum Nachmachen.

 

Was beinhaltet the CashCow Concept?

TheCashCowConcept besteht aktuell (Stand 12/22) aus 11 Modulen mit 61 ausführlichen Videos. Aber dabei wird es nicht bleiben, denn Fynn wird den Kurs immer wieder aktualisieren, updaten und neue Kapitel und Videos hinzufügen. Und natürlich erhält man mit dem Kauf des Kurses lebenslangen Zugang zu allen Inhalten, immer die neuesten Updates, Hacks und Strategien, so dass man keine wichtigen Entwicklungen verpasst und immer up to date bleibt. Natürlich dürfen auch wertvolle Boni bei diesem Kurs nicht fehlen, dazu aber später mehr.

MEHR ERFAHREN ►

 

 

The CashCow Concept – Die Module im Überblick

 

➡️ Modul 1 – Einführung

In diesem Modul heißt dich Fynn Herzlich Willkommen im Kurs und stellt sich und seinen Werdegang zum erfolgreichen YouTube Unternehmer mit mittlerweile über 30 eigenen YouTube Kanälen vor und erklärt dir das System YouTube Automatisierung bzw. YouTube Automation, wie es funktioniert und was damit alles möglich ist.

 

➡️ Modul 2 – Starten

Jetzt geht’s auch schon ans Eingemachte. In diesem Modul dreht sich alles um deine Nische, wie du sie findest, nach welchen Kriterien du sie auswählen solltest, welche Nischen eher ungeeignet sind und wie du deinen YouTube Kanal einrichtest.

 

➡️ Modul 3 – YouTube Kanäle kaufen (optional)

Diese Frage taucht immer wieder auf: Kann man sich nicht einen fertigen YouTube Kanal, der schon alle Monetarisierungsanforderungen erfüllt, also 1.000 Abonnenten und 4.000 Stunden Watchtime hat, kaufen und gleich damit Geld verdienen, ohne noch langwierig Arbeit in den Kanalaufbau zu stecken? Fynn geht auf die Vorteile aber auch auf die Nachteile ein und zeigt dir, wann es sinnvoll ist, einen Kanal zu kaufen und wann nicht, damit du kein Geld unnötig aus dem Fenster wirfst, denn bei einem Kanalkauf gibt es einiges zu beachten.

 

➡️ Modul 4 – Viralen Content machen

Dieses Modul ist das umfangreichste im gesamten Kurs, denn ohne Zuschauer und Abonnenten wirst du kein Geld verdienen. Du brauchst also Content, den möglichst viele Menschen möglichst lange ansehen, Content, welcher “viral” geht. Fynn Röber erklärt dir in diesem Modul anhand eines seiner eigenen Kanäle, wie du viralen Content findest und identifizierst, wie du daraus eigene virale Videos erstellst, deine Scripte schreibst, die Videos vertonst, die Videos schneidest, bearbeitest und mit Texten, Grafiken und Animationen versiehst, geniale Thumbnails und Titel erstellst und vieles, vieles mehr. Natürlich alles garniert mit wertvollen Tipps, Tricks und Hacks der Profis, die Fynn immer wieder an passender Stelle in seine Lektionen einfließen lässt.

 

➡️ Modul 5 – Geniale Content Hacks

Ok, jetzt hat man also sein erstes Video erstellt, was nun? Wie komme ich an die ersten Abonnenten? Wie wächst mein Kanal? Was muss ich bezüglich Uploadzeit, Videolänge und Uploadfrequenz wissen? Welche rechtlichen Gefahren lauern da draußen für kleine YouTuber? Wie lerne ich einwandfreies Sprechen, wenn ich mir kein Voice-Over leisten kann oder will? Das und natürlich wieder etliche andere wertvolle Inhalte warten in diesem umfangreichen Modul und es bleibt keine Frage mehr offen.

 

➡️ Modul 6 – Kernpunkte von viralen Videos

In diesem Modul geht es jetzt das erste Mal um die nackten Zahlen, ohne die dein Kanal nicht wachsen wird, wenn du diese nicht verstehst, falsch interpretierst oder die falschen Schlüsse daraus ziehst bzw. die Hinweise daraus ignorierst. Was bedeutet Zuschauerbindung, Click-Through-Rate oder Sitzungsdauer und was musst du tun, wenn du bei 0 Abonnenten stehst. All das erfährst du in diesem Kapitel.

 

➡️ Modul 7 – Entdeckt werden

Ja super, alles schön und gut soweit, aber wie bekomme ich jetzt meine Abonnenten? Ruhig Blut, in diesem Modul erfährst du, auf was es bei der Beschreibung und den Tags ankommt, welche Strategie du fahren solltest, um möglichst schnell möglichst viel Reichweite zu erhalten und wie du z.B. Zuschauer aus den Sozialen Medien für deinen Kanal gewinnst.

 

➡️ Modul 8 – YouTube Studio Vertiefung

Haben wir die nackten Zahlen schon erwähnt? In diesem Kapitel tauchen wir noch etwas tiefer in Click-Through-Rate und die Zuschauerbindung ein.

 

➡️ Modul 9 – Geld verdienen

Na endlich kommen wir zum wohl entscheidenden Punkt: Wie kann ich mit meinen YouTube Videos Geld verdienen, wie lange dauert es und wann werde ich reich? Na, so einfach wie es sich anhört, ist es dann doch nicht, in den meisten Fällen braucht man schon etwas Geduld, aber in diesem Modul geht es nun um AdSense und wie du auch ohne 1.000 Abonnenten und 4.000 Stunden Watchtime deine ersten Euros mit YouTube verdienen kannst, indem du z.B. Affiliate Marketing betreibst, eigene Produkte vermarktest oder Brand-Deals an Land ziehst.

 

➡️ Modul 10 – Outsourcing & Teamaufbau

Der entscheidende Punkt beim Thema YouTube Automatisierung wartet nun in diesem Modul auf uns. Schließlich wollen wir doch möglichst viel Geld verdienen und möglichst wenig dafür tun, oder? Fynn zeigt dir in diesem Kapitel, wie du dir ein Team aus Freelancern aufbaust, worauf du bei der Auswahl deiner Freelancer achten solltest, welche Kosten auf dich zukommen und wie du dir eine vollautomatisierte YouTube Maschine aufbaust, die 24/7/365 für dich Einkommen generiert.

 

➡️ Modul 11 – Wichtigstes Kapitel

Jawoll, ist es. Mehr verraten wir jetzt hier an dieser Stelle nicht, außer, dass du in diesem Video deinen konkreten Masterplan erhältst. Und bei der Stange bleibst.

MEHR ERFAHREN ►

 

Wie setze ich The CashCow Concept um?

Wenn du dich nun also entscheiden hast, The CashCow Concept zu kaufen, dann setze dich in Ruhe vor deinen PC und guck dir zunächst alle Module und alle Videos dazu an, damit du weißt, um was es in diesem Kurs geht. Wenn du beim ersten Durchsehen schon Ideen hast, notiere sie dir, damit du nichts vergisst. Das ist später oftmals ärgerlich, in jedem Business, wenn du eine coole Idee hattest und sie einfach vergessen hast.

Nachdem du mit dem ersten Ansehen von TheCashCowConcept fertig bist, kannst du nun gleich wieder von vorne und viel intensiver mit dem Kurs beginnen. Sieh dir ein Video auch gerne mehrmals an, solltest du etwas nicht verstanden haben und mache dir Notizen, am besten wie in der Schule chronologisch in einem Block, Ordner oder Heft. So kannst du immer wieder nachsehen und findest wichtige Punkte sehr schnell wieder.

Und dann beginne auch gleich mit der Umsetzung. Zusammen mit diesem Kurs bekommst du als Bonus den Zugang zu einer exklusiven Mastermind-Gruppe bei Discord, in welcher du dich direkt mit Fynn Röber und anderen Kursteilnehmern austauschen und ihr euch gegenseitig helfen könnt. Viele Kurse da draußen bieten genau so etwas nicht. Und so eine Gruppe ist Gold wert.

MEHR ERFAHREN ►

 

Für wen ist The CashCow Concept geeignet?

The CashCow Concept ist besonders gut geeignet für absolute Anfänger, die YouTube bisher nur als Unterhaltungsmedium genutzt, aber doch schon hin und wieder mit dem Gedanken gespielt haben, sich einen eigenen YouTube Kanal aufzubauen. Du erhältst mit The CashCow Concept einen exakten und klar definierten Fahrplan zu deinem Erfolg auf YouTube mit sogenannten Cashcow- und Automation-Kanälen.

Aber nicht nur Anfänger fahren mit diesem Videokurs gut. Solltest du schon ein eigenes Business haben und nach einer weiteren Möglichkeit suchen, dir einen zusätzlichen Einkommensstrom aufzubauen, dann bietet YouTube Automation mit TheCashCowConcept nahezu die perfekten Voraussetzungen, da du im Idealfall schon ein bisschen Kapital hast, um dir schnell dein eigenes Team aufzubauen.

Egal ob Schüler, Student, Angestellter oder sogar Rentner… Für einen eigenen YouTube Kanal ist es nie zu früh und selten zu spät. Durch schnelles Wachstum von Abonnenten und Reichweite kannst du binnen weniger Monate schon ein schönes zusätzliches Einkommen aufbauen und dir den ein oder anderen Wunsch für dich und deine Familie erfüllen oder sogar schon ganz aus dem Hamsterrad ausbrechen.

MEHR ERFAHREN ►

 

Wie ist der Preis von The CashCow Concept und welche zusätzlichen Kosten kommen auf mich zu?

TheCashCowConcept Umsätze Youtube AutomationZugegeben, ganz günstig ist dieser Kurs nicht, aber du bekommst das komplette Wissen eines deutschen Top-YouTubers mit über 30 CashCow Kanälen in verschiedenen Sprachen zu den verschiedensten Themen und profitierst von seiner langjährigen Erfahrung, denn trotz seines jungen Alters blickt Fynn Röber schon fast auf ein Jahrzehnt YouTube Erfahrungen zurück. Du bekommst also seine Hacks, Strategien, Techniken und erfährst die Fehler, die er in seiner Zeit auf YouTube selbst gemacht hat, damit du diese nicht selbst auch nochmal machen musst, was dir wertvolle Zeit und einiges an Geld sparen wird.

Zum Kurs bekommst du noch den Zugang zu einer exklusiven Mastermind-Gruppe bei Discord sowie einzigartigen Experten Support durch Fynn und sein Team. Und für die ganz schnellen unter euch gibt Fynn noch sein YouTube Cheat-Sheet kostenlos oben drauf.

Man kann den Kurs entweder durch eine einmalige Investition erwerben oder durch 13 niedrige Monatsraten. So kann sich diesen Top-Kurs auch jeder leisten, der es möchte. Denn niemand soll aufgrund einer momentan vielleicht eher schwierigen finanziellen Situation davon abgehalten werden, seine Zukunft selbst in die Hand zu nehmen und seine Träume zu leben.

Noch ein Wort zu den zusätzlichen Kosten, die durch die Umsetzung des Kurses entstehen können. Prinzipiell kannst du den kompletten Kurs mit kostenlosen oder kostengünstigen Tools umsetzen, egal ob Thumbnail-Erstellung, Vertonen, Videoschnitt (Canva, Audacity, OBS Studio etc.). In ein einigermaßen gutes Mikrofon solltest du aber schon etwas Geld investieren, wenn du deine Videos anfänglich selbst vertonen und hierbei wenig Probleme bei der Nachbearbeitung der Tonspur haben möchtest. Natürlich sind auch Freelancer nicht für lau zu haben, wenn du deine Scripte, den Videoschnitt und das Voice-Over outsourcen möchtest. Hier solltest du ebenfalls und je nach Art und Umfang deiner Aufträge mit zusätzlichen Kosten rechnen. Aber diese Infos und wie du gute Freelancer zu überschaubaren Kosten findest erklärt dir Fynn auch in einem eigenen Modul.

The CashCow Concept wird auch immer wieder aktualisiert und mit neuen Strategien und Hacks upgedatet, damit dürfte auch klar sein, dass du diesen Kurs auch nicht mehr lange zu diesem Preis erhalten wirst.

MEHR ERFAHREN ►

 

Fynn Röber? Noch nie gehört!

Youtuber Fynn Röber mit silbernen Play-Buttons YouTube AutomationFynn Röber hat im Alter von 12 Jahren angefangen, seine ersten YouTube Videos zu drehen, noch völlig ohne Erfahrung und Wissen. Er wollte einfach coole Videos produzieren und natürlich noch ohne Gedanken daran, mit seinen Videos jemals Geld zu verdienen. Mit den Jahren gewann er mehr und mehr an Erfahrung und begann, nicht nur unternehmerisch zu denken sondern auch unternehmerisch zu handeln. Und das war der Startpunkt in sein jetziges 7-stelliges YouTube Automatisierungs-Business.

Fynn besuchte Moderationskurse, um gut und deutlich sprechen zu lernen und nutzte jede freie Minute, um sich weiter zu entwickeln. Mittlerweile besitzt Fynn weltweit mehr als 30 vollständig automatisierte Kanäle, die ihm ein regelmäßiges 6-stelliges Monatseinkommen einbringen und von denen du mit Sicherheit schon mindestens 1x ein Video gesehen hast. Da er selbst immer noch Spaß an den Videos hat, lässt er es sich auch nicht nehmen, das ein oder andere Video selbst zu erstellen oder zu moderieren.

Sein über die Jahren angehäuftes Wissen möchte Fynn Röber jetzt auch an jeden anderen interessierten weitergeben, denn YouTube wächst und wächst und wächst und es ist kein Ende abzusehen. Wirklich, auf YouTube ist Platz für alle und jeder, der es wirklich ernst meint, kann durch ein eigenes YouTube Automatisierungs-Business sein Leben finanziell entweder deutlich verbessern oder sogar komplett aus dem Hamsterrad ausbrechen. Und genau das ist Fynns Ziel mit seinem Kurs The CashCow Concept.

MEHR ERFAHREN ►

 

FAZIT zu THE CASHCOW CONCEPT von FYNN RÖBER

The CashCow Concept von Fynn Röber ist der wohl umfangreichste deutschsprachige Kurs zum Thema YouTube Automatisierung. In über 60 ausführlichen und leicht verständlichen Videolektionen erfährt man alles, was man über dieses Geschäftsmodell wissen muss, vom Finden der richtigen Nische über die Kanaleinrichtung, das Erstellen von viralem Video-Content, die Analyse der wichtigsten Kennzahlen, Teamaufbau und Monetarisierungsmöglichkeiten. Die gröbsten Fehler, die Anfänger begehen können werden ebenso detailliert angesprochen wie Lösungsansätze, wenn der Kanal nicht so anläuft wie erhofft. Hierbei profitiert man vor der langjährigen Erfahrung von Fynn mit YouTube.

Die Mastermind-Discord-Gruppe ist für jeden Kursteilnehmer ein echter und großer Mehrwert, denn hier hat man direkten Kontakt zu Fynn und den anderen Teilnehmern und kann sich gegenseitig helfen, Fragen stellen und bekommt recht zügig eine Antwort auf nahezu jedes Problem. Und sollte einmal ein Problem nicht sofort aus der Welt geschafft werden können, so wird seitens Fynn und seinem Team alles daran gesetzt, die möglichst bald zu erledigen.

Mit TheCashCowConcept erhält man einen echten “Dauerbrenner”, denn der Kurs wird regelmäßig aktualisiert, sobald es etwas neues gibt. Wovon andere nur reden wird hier umgesetzt. Dieser Kurs lebt auch von der Community, denn einige Fragen aus der Mastermind-Gruppe werden es als echte Lektionen in den Kurs schaffen. Somit ist man immer brandaktuell, hautnah dabei und bereit für stetiges Wachstum mit all seinen Kanälen, die man sich im Laufe der Jahre aufbauen wird.

Wenn es an diesem Kurs etwas zu bemängeln gibt, dann dass kostenlose oder kostengünstige Tools zum Erstellen der Thumbnails, Bildbearbeitung und Videoschnitt nicht behandelt werden. Da wären z.B. Canva, Affinity Photo, OBS Studio oder Audacity zu erwähnen, wenn man als Anfänger den Betrag für das Adobe CreativeCloud Abo gerade nicht zur Hand hat. Aber wer ein Online-Business erfolgreich starten möchte, der sollte zumindest in der Lage sein, auf dem Markt angebotene günstigere Alternativen zu recherchieren.

UPDATE: Die kostenlosen bzw. kostengünstigen Tools für Einsteiger mit wenig Budget kommen in den Kurs, das hat Fynn versprochen und zumindest im Kapitel “Equipment & Software” wurden sie schon eingefügt. Top Reaktion und schnelle Umsetzung.

MEHR ERFAHREN ►

 

Click to rate this post!
[Total: 2 Average: 5]

TheCashCowConcept

947,- €
9.2

Preis / Leistung

9.0/10

Inhalt & Qualität

10.0/10

Anfängerfreundlichkeit

9.0/10

Aufbau & Struktur

9.0/10

Gesamtpaket

9.0/10

Vorteile

  • Sehr umfangreicher Kurs
  • Souverän & professionell präsentiert
  • Jedes Thema wird abgedeckt
  • Mastermind-Gruppe mit krassem Mehrwert
  • Viele kleine Geheimtipps direkt aus der Praxis

Nachteile

  • Als absoluter YouTube Anfänger wirkt man zu Beginn etwas überfordert, legt sich aber nach mehrmaligem Ansehen der Videos.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „The CashCow Concept“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert